Über Yes

Die beiden Engländerinnen Susi Lennox und Sarah Brooks begannen 2003 damit ein Gleitmittel zu entwickeln dass ihren eigenen, hohen Ansprüchen genügen sollte. Da die beiden selbst aus der pharmazeutischen Branche kommen, wussten sie um die oftmals fragwürdigen Inhaltsstoffe bei Intimprodukten.

Die Gründerinnen von Yes - biologisches GleitgelDaher machten sie es sich zum Ziel auf jegliche Parabene oder künstliche Zusatzstoffe in ihrem Produkt verzichten. Nach langer Entwicklungsphase enstand ein Gleitmittel das so natürlich und gut verträglich war, dass selbst Krebspatientinnen es bedenkenlos verwenden konnten. Das Potential erkennend begannen die beiden eine Marke aufzubauen die selbst höchsten medizinischen Anforderungen genügte.

Die hohen Qualitätsstandards und die strengen Sicherherheitskontollen machten sich bezahlt:

Das englische Bio-Siegel Soil Association bestätigte das ehrgeizige Vorhaben und zertifizierte die Produkte von Yes als erste Bio-Intimpflegeprodukte mit seinem Siegel. In 2009 gewann Yes den Small Business Award der Triodos Frauen für den Ethischen Business-Preis (WEBA) in Zusammenarbeit mit The Times. In 2011 gewann Yes den Preis für das beste Bio-Körperpflegeprodukt der Natural and Organic (Europe) in London, und im Juni 2012 gewann Yes den South Coast Small Business Preis des Jahres.

Yes verwendet natürliche und biologische Inhaltsstoffe um herkömmliche Produkte mit synthetischen und chemischen Inhaltsstoffen zu übertreffen.

Vielen Kunden gibt Yes die Chance auf ein gesundes und natürliches Liebesleben zurück und ermöglicht so eine höhere Lebensqualität, auch für besonders empfindliche Menschen.